Klimapolitik betreiben die Parteien und Regierungen aller Länder schon seit Jahrzehnten, immerhin warnt die Wissenschaft bereits seit den 1980er-Jahren vor der globalen Erwärmung und ihren negativen Folgen. Doch in der deutschen Innenpolitik wurde das Thema lange nicht so heiß debattiert wie dieser Tage. Abwrackprämien für alte Ölheizungen, Verbot von Plastik, Turboausstieg aus dem Kohlestrom: Selbst Politiker konservativer Parteien übertreffen sich mit Vorschlägen zum Klimaschutz.