Platz 1: Angela Merkel

Die deutsche Bundeskanzlerin hat ihren Titel als einflussreichste Frau der Welt verteidigt. Zur Begründung hieß es, Merkel sei die mittlerweile am längsten im Amt befindliche EU-Regierungschefin und das in dem Land mit der dynamischsten Wirtschaft. Sie habe in Zeiten der globalen Wirtschaftskrise eine nationale Rezession durch Kurzarbeitsgelder und staatliche Subventionen bekämpft und versuche gerade Griechenlands Wirtschaft wiederzubeleben, lobte das Blatt und behauptete fälschlicherweise Merkel sei im Dezember 2014 wiedergewählt urden. Tatsächlich wählte der Bundestag  die CDU-Chefin bereits 2013 für eine dritte Amtszeit. Für Merkel ist es der neunte Spitzenplatz in zehn Jahren Regierungszeit. Lediglich 2010 rutschte sie einmal auf Platz vier ab. Damals führte US-Talkerin Oprah Winfrey das Ranking an. Die Kanzlerin ist die einzige Deutsche in den Top 100.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.