Francis Kalifat spricht mit ruhiger Stimme, doch seine Warnung ist alarmierend. „Wir sind in unserem Land an der Schwelle dessen angekommen, was für die jüdische Gemeinschaft Frankreichs erträglich ist“, sagt der Vorsitzende des Crif, des Dachverbandes der jüdischen Organisationen des Landes. „Wir müssen diese Welle des Antisemitismus stoppen, die unsere Gesellschaft vergiftet.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.