Die Straßen in Paris sind leer - und das wird auch erst einmal so bleiben.
Foto: picture alliance/Thibault Camus/AP/dpa

Paris - Frankreich verlängert die seit mehr als drei Wochen dauernde Ausgangssperre wegen der Coroanvirus-Pandemie nun über den 15. April hinaus. Das teilte der Elysée-Palast mit. Staatschef Emmanuel Macron wolle das Vorgehen am Ostermontag in einer Fernsehansprache erläutern, hieß es.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.