Berlin - Donald Trump hat dieser Tage vorgetragen, wie nach seinen Vorstellungen die Ukraine-Krise und – in einem Gang – gleich die ganze Welt neu geordnet werden könnte: Er schlug vor, amerikanische F22-Flugzeuge mit chinesischen Flaggen zu bemalen, die dann „the shit out of Russia“ (Russland die Scheiße aus dem Leib) bomben sollten. Der genialste Mann, der eben noch Wladimir Putin „genial“ nannte, beliebte mit dem Scherz, die republikanischen Gäste einer Spendengala in New Orleans zu unterhalten. Der Mann sammelt für den nächsten Wahlkampf, und seine Chancen, in drei Jahren wieder im Weißen Haus zu sitzen, sind nicht klein – vielen amerikanischen Wählern gefällt, was er sagt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.