Frank-Walter Steinmaier betont die Verantwortung der Deutschen.
Foto: AFP/John Thys

Bastogne - Am Ende der Gedenkfeier schneit es in dem gewaltigen Denkmal oberhalb der belgischen Stadt Bastogne, das an die Toten erinnert. Es sind nur kleine Seifenblasen, die durch die Luft wirbeln und auf Mäntel und Mützen fallen. Sie sollen Schnee imitieren. Doch auf Malcolm Marsh wirken sie in diesem Moment wahrscheinlich wie richtiger Schnee. Sie erinnern ihn an die Stürme kurz vor Weihnachten 1944, als er – gerade einmal 21 Jahre alt – in einer der blutigsten Schlachten des Zweiten Weltkriegs kämpfen musste. 75 Jahre ist das her.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.