Köln - Ein gelber Stern auf einem weißen T-Shirt mit dunklen Streifen - das erinnert wohl jeden an die KZ-Häftlingshemden. Die Modemarke Zara anscheinend nicht: Ihr neues Kinder T-Shirt ähnelt dieser Kleidung nur zu sehr. Der gelbe Stern sieht zudem sehr aus wie der Davidstern. Sofort machten Screenshots die Runde, und ein enormer Shitstorm gegen das Kinder T-Shirt mit der Beschreibung „Streifenshirt ,Sheriff' mit Knopfleiste“ startete im Netz. Zahlreiche User waren über eine derart mangelnde Sensibilität empört.

Anfang August hatte die Modemarke schon einmal die Wut der Internetwelt auf sich gezogen, als ein weißes T-Shirt mit dem Aufdruck „White Is The New Black“ auf dem Markt erschien. Das Produkt wurde nach einer heftigen Hasswelle aus dem Sortiment genommen.

Und auch das Kinder T-Shirt, welches im Moment für Aufruhr sorgt, wird wohl nicht mehr lange in den Filialen hängen. Zara hat den Verkauf gestoppt und sich via Twitter entschuldigt: Es sollte sich bloß um ein klassisches Western-Shirt handeln. (lmv)