Kanzlerin Angela Merkel auf dem EU-Gipfel kürzlich in Brüssel.
Foto:  Reuters/Francois Lenoir

Berlin - Wann kehrt die Normalität zurück? Kaum ein Tag vergeht, an dem einem nicht dieser Gedanke durch den Kopf schießt. Wann darf man wieder Freunde umarmen, Hände schütteln? Wann wird man wieder ohne Mundschutz in einen Laden gehen können? In einem Club tanzen? Wann wird man wieder unbesorgt in ein Flugzeug steigen können?

Es deutet viel darauf hin, dass diese Sehnsucht nach Normalität magisches Denken ist, dass es eine Rückkehr in diese Vor-Corona-Normalität nicht geben wird, sondern dass wir lernen müssen, mit dem Virus zu leben. In den vergangenen Tagen sind die Infektionszahlen auch in Deutschland durch Reiserückkehrer, wilde Partys sowie die prekären Lebensbedingungen von Erntehelfern und Schlachthof-Mitarbeitern wieder gestiegen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.