Berlin befindet sich in Bezug auf die mutierte Coronavirus-Variante weiter in Alarmstimmung. Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci rechnet mit „stündlich steigenden Infektionszahlen“. Das sagte die SPD-Politikerin am Dienstagnachmittag im Anschluss an die Senatssitzung. Das liege daran, dass noch nicht alle aktuell geplanten Tests genommen worden seien und die Labors noch nicht alle Proben auf die Virus-Mutante ausgewertet hätten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.