Angesichts der fortschreitenden Erderwärmung hat der Mobilitätsforscher Andreas Knie für ein Verbot von Inlandsflügen plädiert. „Verbieten Sie die Flüge innerhalb Deutschlands“, forderte der Experte vom Wissenschaftszentrum Berlin die Politik in der Wochenzeitung Die Zeit auf. Weiter verlangte er, wegen der fatalen Wirkung von Flugzeugabgasen auf das Klima solle man auch generell „die Zahl der Flüge pro Mensch deckeln“. Eine Alternative wären laut Knie deutlich höhere Flugpreise. „Der Preis muss die ökologischen Kosten enthalten. Das ist das Mindeste“, sagte der Mobilitätsforscher. Tatsächlich nahm der Flugverkehr in Deutschland im ersten Halbjahr um 2,3 Prozent zu. Weltweit betrug der Zuwachs sogar sechs Prozent.

Flugverkehr ein großer Faktor

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.