Berlin - Der ehemalige Linksfraktionschef Gregor Gysi will nach Informationen dieser Zeitung Vorsitzender der Europäischen Linken (EL) werden. Die Parteivorsitzenden Katja Kipping und Bernd Riexinger haben den 68-Jährigen bereits für das Amt vorschlagen. Der EL-Kongress findet vom 16. bis zum 18. Dezember statt. Gysis Wahl gilt als sehr wahrscheinlich. „Wenn er das machen will, dann wird es auch so kommen“, verlautet aus führenden Parteikreisen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.