Während die CDU im Bund wieder mit Abstand stärkste Kraft geworden ist, sieht das Ergebnis in Berlin ein wenig anders aus. Im linken oberen Bereich der Karte finden sie das vorläufige amtliche Endergebnis der Zweitstimmen für ganz Berlin. Deutlich zu sehen ist hier, dass die Union gerade einmal auf 22,7 Prozent der Stimmen kommt. Auch die SPD liegt mit 17,9 Prozent unter dem Wahlergebnis im Bund. Die Linke und die Grünen erzielen in Berlin mehr als im Bundesschnitt. AfD und FDP schneiden wie die CDU schlechter als im Bund ab.

Alle sonstigen mit einer Landesliste angetretenen Parteien holten insgesamt 7 Prozent der Zweitstimmen. Indem sie auf den Button „Sonstige“ drücken, können Sie das genaue Ergebnis für jede der kleinen Parteien erfahren.

In welchen Gegenden Berlins die einzelnen Parteien einen besonders hohen oder niedrigen Stimmenanteil holten, erfahren Sie, wenn Sie die Partei-Buttons im linken oberen Menü anklicken. Die CDU beispielsweise ist in Friedrichshain-Kreuzberg traditionell schwach. In Steglitz-Zehlendorf und Reinickendorf holt die Union dagegen viele Stimmen. Die Linke dagegen hat ihre Hochburgen vor allem im Osten der Stadt.

CDU profitiert traditionell von der Briefwahl

Im unteren Menübereich können Sie auswählen, ob Sie die Ergebnisse für die 1779 Wahlbezirke, die 660 Briefwahlbezirke oder die 12 Wahlkreise sehen wollen. Auf der Ebene der Wahlbezirke werden lediglich die Ergebnisse der Urnenwahl am 24. September berücksichtigt. Auf der Briefwahlbezirksebene sind dagegen nur die Ergebnisse der Briefwahl enthalten. Ein Briefwahlbezirk setzt sich übrigens aus mehreren Urnenwahlbezirken zusammen. Erst auf der Ebene der Wahlkreise werden beide Wahlarten zusammengefasst und das Gesamtergebnis gezeigt.

Deutlich zu sehen ist dabei, wie unterschiedlich die Ergebnisse der Briefwahl und der Urnenwahl sein können. Besonders die CDU profitiert traditionell von der Briefwahl. Aber auch die Grünen können dank ihr aufholen.

Um das Ergebnis für jeden einzelnen Urnenwahlbezirk, Briefwahlbezirk oder Wahlkreis zu erfahren, müssen Sie lediglich in den jeweiligen Bereich klicken. In der sich oben rechts öffnenden Übersicht sehen Sie das Zweitstimmenergebnis sowie den Wahlkreissieger, der durch die Erststimmen bestimmt wird.