Berlin - Legen Menschen einfach nur die Füße hoch, wenn sie ein bedingungsloses Grundeinkommen erhalten? 1200 Euro monatlich, ohne etwas dafür zu tun: Diese Idee fasziniert viele Menschen. Schon seit sieben Jahren verlost der Berliner Verein „Mein Grundeinkommen“ deshalb ein solches Einkommen bundesweit, finanziert durch Spenden. Umfragen, was mit dem Geld passiert, gab es schon lange – nun soll ein wissenschaftlich begleitetes Pilotprojekt in Kooperation mit dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung Berlin (DIW) die bisherigen Erkenntnisse überprüfen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.