Berlin - Schärfere Kontaktbeschränkungen und eingeschränkte Bewegungsfreiheit – auf diese einschneidenden Neuerungen der Corona-Maßnahmen haben sich die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten bei ihrer Videokonferenz mit Kanzlerin Angela Merkel am Dienstag geeinigt. „In Erweiterung der bisherigen Beschlüsse werden private Zusammenkünfte im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstandes und mit maximal einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person gestattet,“ heißt es in dem entsprechenden Beschluss.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.