Berlin - Zwischen den Tischen im Restaurant für die Abgeordneten des Bundestages bewegt sich Hakan Demir umsichtig, aber mit gewohnten Schritten. Er trägt Hemd, Sakko, Lederschuhe. Findet einen freien Tisch, guckt sich um, setzt sich. „Hier ist gut.“ Ab und an nickt Hakan Demir irgendjemandem zu, hebt leicht die Hand, die auf dem Tisch liegt, grüßt. Der 37-Jährige ist seit sechseinhalb Monaten im Bundestag. Einer der Neuen hier.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.