Mainz - Das ZDF hat sich am Sonntag im Programm vertan und statt einer Kindersendung einen Horrorfilm gesendet. Gegen sechs Uhr morgens wurde eine halbe Stunde lang „Halloween - Die Nacht des Grauens“ gezeigt, wie eine Sprecherin sagte.

Eigentlich hätte die Fernsehserie „Coco - Der neugierige Affe“ laufen sollen. Schuld sei ein Umsetzungsfehler der ZDF-Sendeleitung gewesen. Um 6.29 wurde der Film aus dem Programm genommen. Mehrere Zuschauer hatten sich zuvor bei dem Sender beschwert. (dpa)