London - Die Europäische Union erwartet von der Rede der britischen Premierministerin Theresa May endlich mehr Klarheit über den geplanten Brexit. May wird am Dienstag in London sprechen. Möglicherweise kündigt sie einen harten Schnitt mit der Europäischen Union an, wie britische Medien bereits spekulierten.

Der designierte US-Präsident Donald Trump gab May in einem Interview Rückendeckung und kündigte einen möglichen amerikanisch-britischen Handelspakt an.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.