Holger und Silke Friedrich über den Neustart des Berliner Verlags

Die neuen Eigentümer über ihre Pläne, neue Personalien und den Spirit des Neuanfangs.

Berlin-Die Berliner Silke und Holger Friedrich sind seit Freitag offiziell die neuen Eigentümer des Berliner Verlags, den sie von Dumont gekauft haben. Jetzt steht wieder "Berliner Verlag" in großen Lettern über dem Eingang des Verlagshauses an der Alten Jakobstraße. Im Gespräch mit der Redaktion reden sie über ihre Pläne, neue Personalien und den Spirit des Neuanfangs.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Inklusive Vorlesefunktion für alle Artikel
  • Jederzeit im Testzeitraum kündbar
Jetzt 30 Tage testen
  • E-Paper für alle Geräte
  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Inklusive Vorlesefunktion für alle Artikel
  • Jederzeit im Testzeitraum kündbar
Jetzt 30 Tage testen
  • Wochenendausgabe in Ihrem Briefkasten
  • E-Paper für alle Geräte
  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Inklusive Vorlesefunktion für alle Artikel
  • Jederzeit im Testzeitraum kündbar
Jetzt 30 Tage testen