Budapest - Übergewichtige Hunde legen ein ähnliches Verhalten an den Tag wie auch manche übergewichtige Menschen. Das ergab zumindest eine ungarische Studie, deren Ergebnisse im Fachmagazin „Royal Society Open Science“ veröffentlicht wurden. Wie die Wissenschaftler der Eötvös-Loránd-Universität berichten, bevorzugen sie etwa energiereiche Nahrung und versuchen, ihre Nahrungsaufnahme zu maximieren.

Die Forscher beobachteten das Verhalten unabhängig von der Hunderasse. Möglicherweise könnten Hunde künftig als Modell für die Adipositas-Forschung eingesetzt werden. Sie lebten in enger Gemeinschaft mit dem Menschen und seien entsprechend denselben Umweltfaktoren ausgesetzt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.