Die Nachrichten aus dem Bundeswirtschaftsministerium blitzen jetzt jeden Tag auf und erschüttern die Gewissheit, dass alles immer so weiter geht im wohlstandsverwöhnten Deutschland. Seit Kurzem geht es dauernd um die Energieversorgung. Sie sei sicher, dieser Hinweis fehlte in den vergangenen Wochen nie. Aber seit einer prägenden Erfahrung mit dem früheren Arbeits- und Sozialminister Norbert Blüm von der CDU hat eine solche Formulierung einen unangenehmen Beiklang bekommen. Blüms „Die Rente ist sicher“ in den 1980er-Jahren mutierte zum Witz. Wann immer man eine Unsicherheit beschreiben will, kann man diesen Satz seitdem benutzen. Blüm lehrte uns unfreiwillig, besser nichts zu glauben und selbst zu denken.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.