Die Abgeordneten stimmten im Repräsentantenhaus für die Eröffnung des Amtsenthebungsverfahrens gegen US-Präsident Trump.
Foto: dpa

Washington  - Die Debatte dauerte Stunden, doch am Ende gab es die erwartete Entscheidung. Die Demokraten haben im Repräsentantenhaus für die Amtsenthebung von Präsident Donald Trump wegen der Ukraine Affäre gestimmt. Es ist ein wichtiger Schritt in einem historischen Verfahren. Die amerikanische Innenpolitik wird das Thema die nächsten Monate beschäftigen. Denn die Entscheidung ist trotz der zahlreichen Anhörungen im Kongress noch lange nicht beendet. Die wichtigsten Fragen und Anworten zum weiteren Vorgehen. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.