Die Impfpflicht – seit Tagen wird jetzt über die Notwendigkeiten einer obligatorischen Impfung gegen Corona debattiert. Die Meinungen gehen dazu auseinander. Die Szenarien, mit denen operiert wird, um die jeweilige Haltung zu einem verordneten Impfen und die Folgen möglichst anschaulich zu transportieren, auch. Da ist jetzt schon von Impfzwang die Rede, als ob Polizisten Impfunwillige demnächst zur Zwangsspritze abtransportieren würden. Dabei geht es darum gar nicht.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.