Neu Delhi - Der nach einem Sturm im Indischen Ozean schwer verletzte indische Weltumsegler ist von seinem Boot gerettet worden. Der 39-jährige Marineoffizier sei in Sicherheit, teilte ein Sprecher der indischen Marine am Montag beim Kurzmitteilungsdienst Twitter mit.

Der Solo-Segler Abhilash Tomy, der an der Weltumrundung Golden Globe Race teilnimmt, war am Freitag in einem Sturm in Seenot geraten, hatte einen Mast verloren und sich nach eigenen Angaben eine schwere Rückenverletzung zugezogen. (afp)