Foto: Paulus Ponizak/Berliner Zeitung

Dreißig Jahre nach dem Mauerfall und der sich anschließenden De-Industrialisierung Berlins und Ost-Deutschlands macht der ostdeutsche Standort wieder von sich reden. In Zwickau wird das neue Elektroauto ID.3 von VW gebaut und in der Metropolregion Berlin-Brandenburg wird Tesla eine neue Gigafabrik errichten. Die Mobilitätswende findet im Osten Deutschlands statt. Berlin mit seinen ineinandergreifenden modernen Mobilitätsarten ist dafür das beste Beispiel. Deshalb bewerben wir uns um die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) als neue, innovative Mobilitätsmesse.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.