Manche Patienten befürchten, zwangsweise in Heime zu müssen. Die Angst ist nicht ganz unberechtigt. 
Foto: imago images/photothek

Berlin - Über Pflege wird viel und oft gesprochen, aber meist aus politischer Sicht. Auch die Belange von Pflegekräften sind ein politisches Thema, weil es vorwiegend um Gehälter geht. Worüber fast nie wirklich gesprochen wird, ist die Pflege aus Sicht der Patienten, also die soziale Frage.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.