Drei Oscars und 15 weitere Nominierungen sprechen genauso für Meryl Streep wie die Tatsache, dass die Schauspielerin auch mit 64 Jahren noch immer ein Kassenmagnet ist. Jetzt ist die Amerikanerin in dem Film „Im August in Osage County“ zu sehen, einer Adaption des Pulitzer-Preis-prämierten Theaterstücks von Tracy Letts.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.