Der im Iran verurteilte Forscher aus den USA, Xiyue Wang (r.), mit dem schweizer US-Botschafter Edward T. McMullen.
Foto: AP

Washington/Teheran - Ein im Iran inhaftierter US-Bürger ist nach Angaben von US-Präsident Donald Trump frei. Kurz vor der Erklärung Trumps hatte der iranische Außenminister Mohammad Dschawad Sarif am Samstag mitgeteilt, es handele sich um einen Gefangenenaustausch, bei dem für den US-Bürger Xiyue Wang der in den USA inhaftierte iranische Wissenschaftler Massud Soleimani freikomme.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.