Im Mai 2021 befand sich eine Ryanair-Maschine auf dem Weg von Athen nach Vilnius. Die FR4978 hatte schon den Landeanflug begonnen. Plötzlich machte der Pilot eine Durchsage: Es gebe eine Bombendrohung gegen das Flugzeug. Die belarussischen Behörden verlangten die Landung in Minsk.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.