Das Verfassungsgericht ist ein Vergleich mit Silke Kühne eingegangen.
Foto: imago images/Stockhoff

Karlsruhe - In dem nüchtern wirkenden Saal 130 im ersten Obergeschoss des Landgerichts Karlsruhe deutet nichts darauf hin, dass hier heute deutsche Rechtsgeschichte geschrieben wird. Die Vorsitzende Richterin der Zivilkammer X, Monika Gruber, hat sonst mit Bauherren und -firmen zu tun, die einander verklagen, weil Fristen nicht eingehalten wurden oder schlecht gearbeitet wurde.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.