Washington - Die Nachricht überraschte Donald Trump beim Golf-Wochenende auf seinem Anwesen in Bedminster im Bundesstaat New Jersey. Nur eine Autostunde entfernt war am Flughafen Teterboro der Milliardär Jeffrey Epstein festgenommen worden, den Trump einst einen „fantastischen Kerl“ nannte.

Der 66-jährige Hedgefonds-Manager wird von der New Yorker Staatsanwaltschaft des Mädchenhandels und des Missbrauchs bezichtigt. Er soll von 2002 bis 2005 Dutzende minderjährige Mädchen angelockt und in seinem 2000-Quadratmeter-Palais auf der Upper East Side in Manhattan zu sexuellen Handlungen genötigt oder vergewaltigt haben.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.