Jens Spahn möchte Kassen die Kostenübernahme von Globuli nicht verbieten

Berlin - Michael Porath ist offensichtlich ein Anhänger der Homöopathie. Der Mann aus Mecklenburg-Vorpommern greift zum Mikrofon und schaut hinüber zu dem Bundesgesundheitsminister auf dem Podium im Berliner China Club. Er sei beunruhigt über „Aussagen führender Funktionäre der Kassen, die Kostenübernahme infrage stellen“, sagt er ins Mikrofon. Was denn Jens Spahn dazu sage? Und wie er allgemein zur Alternativmedizin stehe?