Yes, we Gauck! Diese merkwürdige Parole stand am Anfang einer sieben Jahre währenden Geschichte, die am Sonntag mit der Wahl eines neuen Bundespräsidenten ihrem Ende nahe kommt. Sie hat manche Aspekte und Ebenen, sie ist aber auch und nicht zuletzt eine Mediengeschichte, die einiges über die Veränderung der politischen Verhältnisse in der Bundesrepublik während der letzten Jahre erzählt. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.