Spaniens Ex-König Juan Carlos.
Foto: picture alliance/Legan P. Mace/Zuma Press/dpa

Madrid - Als die Spanier erstmals von der Existenz einer „innigen Freundin“ ihres damaligen Königs Juan Carlos erfuhren, wagte José Bono, ein einflussreicher Ex-Politiker, zu sagen: „Diese Dame ist Stroh“, sie sei „eine Bedeutungslosigkeit für den Staat.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.