Berlin - Hanna Steinmüller tritt mit einem strahlenden Lächeln auf die Freitreppe vor dem Otto-Wels-Haus. „Toller Tag“, sagt sie, lässt sich draußen fotografieren und bittet dann hinein. Früher war in dem Haus mit der Adresse Unter den Linden 50 das Ministerium für Außenhandel der DDR untergebracht. Heute haben Bundestagsabgeordnete wie Hanna Steinmüller hier ihre Büros.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.