Das European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR) ist eine Menschenrechtsorganisation mit Sitz in Berlin. Sie wurde 2007 gegründet, um die Rechte, die in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte sowie anderen Menschenrechtsdeklarationen und nationalen Verfassungen garantiert werden, mit juristischen Mitteln durchsetzen zu können. Andreas Schüller leitet den Programmbereich Völkerstraftaten und rechtliche Verantwortung beim ECCHR. Wir sprachen mit ihm über die Frage, ob Russland in der Ukraine Kriegsverbrechen verübt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.