Berlin - Stell dir vor, es ist Kriegsdebatte – aber zeitgleich ist Mittagszeit. Was dann geschieht, ließ sich an diesem Donnerstag beobachten, als der SPD-Bundesparteitag auf dem Berliner Messegelände das große, brisante und innerhalb der Sozialdemokratie angeblich strittige Thema von Krieg und Frieden debattierte: Die Hälfte der Delegierten geht essen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.