Für Neuberliner hat es Retrocharme, für die Älteren aus dem Osten der Stadt ist es ein Ort der Nostalgie – das Kino International zwischen Alexanderplatz und Strausberger Platz. Noch schlummert die Berliner Ikone derzeit hinter einem Baugerüst. Doch schon bald soll das Kino in neuem Glanz erstrahlen. Gerd Engelsmann hat sich die Bauarbeiten für die Berliner Zeitung genauer angesehen und einen Blick in die Geschichte des beliebten Kinos geworfen.