Bei seiner Rede beim Weltwirtschaftsforum in Davos ist Umweltschutz kein Thema für Trump.
Foto: imago

Davos - Theaterregisseure dürften beim Blick auf den Schweizer Alpenort Davos vor Neid erblassen. Dort ist es den Organisatoren des Weltwirtschaftsforums gelungen, das Drama der Gegenwart auf die Bühne zu bringen. In den Hauptrollen: Donald Trump und Greta Thunberg.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.