Die große Aufregung in den Medien darüber, dass Jakob Augstein von einer jüdischen Organisation als einer der zehn schlimmsten Antisemiten der Welt bezeichnet wird, bringt viel bittere Aggression zutage. Es ist kein Fall Augstein vs. Broder, sondern zeugt von einem weit verbreiteten Unvermögen in Deutschland, das Gegenüber wahr- und ernst zu nehmen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.