Neben der Euro-Krise gibt es im Moment nur ein dringendes politisches Thema in Deutschland: die Vorhaut. Ein paar sachliche Informationen zur Einstimmung. Der Fachbegriff für Vorhaut lautet Praeputium. Sie wird definiert „Hautfalte über der Eichel, dem vorderem Teil des männlichen Gliedes “ (Brockhaus). Ihr Vorteil: Sie hält die Eichel zart und feucht und schützt vor Verletzungen. Der Nachteil: Unter der Vorhaut sammelt sich Smegma, auch Vorhautschmiere genannt, was bei unzureichender Hygiene zu Entzündungen führt, zu Pilzen und anderen Krankheitserregern (kliniken.de).

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.