Waren Sie schon einmal beim Elternabend in der Schule Ihres Kindes, bis zur letzten nervigen Frage? Haben Sie sich zum Elternsprecher wählen lassen, oder zumindest die Hand für jemand anderen gehoben? Waren Sie schon einmal im Rat Ihres Viertels, Ihrer Stadt oder Gemeinde? Dort, wo bis in die Nacht vielleicht nicht genug über den Islam, aber immerhin über die neue Turnhalle gestritten wird. Haben Sie sich für eine Tempo-30-Zone eingesetzt, oder gar dagegen, weil Sie nicht durchs Leben schleichen wollen?

Haben Sie schon einmal beim Weihnachtsgottesdienst in der Kirche die Gesangbücher ausgeteilt, oder zumindest nach der Messe draußen vor der Tür den Glühwein ausgeschenkt, weil Sie das besser können? Oder sehen Sie das anders: Wollen Sie nicht, dass in der Schule Ihrer Tochter Religionsunterricht angeboten wird, und sagen Sie das auch deutlich? Das wäre ja auch eine Meinung.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.