Berlin - Deutschland ist längst ein Einwanderungsland. Es gehört zu den großen Lebenslügen dieser Gesellschaft, das immer noch nicht wahrhaben zu wollen. Vor allem der rechte Flügel der CDU und die CSU haben verhindert, dass Deutschland sich ein Einwanderungsgesetz gibt, das klar regelt, wer zu uns kommen darf und soll. Andere Länder haben vorgemacht, dass sich Einwanderung regulieren und steuern lässt, bis zu einem gewissen Grad zumindest.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.