Schleswig-Holstein – das Land zwischen Nord- und Ostsee, ist wohl eins der unspektakulärsten Bundesländer dieser Republik. Das mag zum einen daran liegen, dass man im Rest der Republik einfach nicht sehr viel weiß über „den echten Norden“, wie sich das Land selbst nennt. Nun wird allerdings gewählt am Sonntag im echten Norden. Und das macht natürlich einen Unterschied. Außerdem lässt sich durchaus einiges lernen dort.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.