Stuttgart - Vor dem Bundesligaspiel zwischen dem VfB Stuttgart und Bayer Leverkusen ist es am Samstag am Cannstatter Marktplatz zu Ausschreitungen von gegnerischen Fangruppen kommen.

100 Problemfans an Krawallen vor Stuttgart-Leverkusen-Spiel beteiligt

Dabei wurden 40 Personen von der Polizei „in Obhut“ genommen, wie ein Polizeisprecher dem SID sagte und eine entsprechende Meldung des SWR bestätigte

Rund 100 Problemfans waren an den Krawallen beteiligt. Die Polizei hatte rund 60 Einsatzkräften vor Ort und die Lage nach kurzer Zeit unter Kontrolle. Laut offiziellen Angaben kam es zu geringen Sachschäden. (sid)