Wer das Wort Parteiprogramm googelt, der findet vor allen anderen das der Piratenpartei. Das sagt wenig über das Programm, aber vieles über die Partei. Die Piraten stürmen die Umfragen, sie wirbeln kalkulierte Mehrheiten durcheinander, sie mutieren vom Phänomen zum politischen Faktor. Und sie entfachen bei ihren Anhängern eine geradezu euphorische Begeisterung für Politik. Eine solche Faszination hat noch keine deutsche Partei im wiedervereinigten Deutschland ausgelöst. Die Piratenpartei steht für eine Bewegung, die der Politik gut tut, weil sie zwar von Protestwählern gewählt wird, aber doch alles andere als eine Protestpartei ist.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.