BerlinDiesmal ging es ganz schnell. Am Sonntagmorgen um 10 Uhr waren die Ministerpräsidenten und Bundeskanzlerin Merkel zur Videoschalte verabredet, um sich auf neue Corona-Maßnahmen zu einigen, schon eine gute Stunde später war der harte Lockdown beschlossen.

Dass er kommen würde, überraschte zu diesem Zeitpunkt niemanden mehr, macht die Festlegungen aber nicht weniger hart.

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.