Abgeordnete der Grünen

Canan Bayram (26,3 Prozent) lieferte sich als Nachfolgerin von Hans-Christian Ströbele ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen mit Kontrahent Pascal Meiser (24,9 Prozent) von den Linken - und gewann.

Stefan Gelbhaar (14,2 Prozent) wurde hinter den Kandidaten der Linken, der CDU und der SPD nur Vierter in Pankow, rückt als Listenplatz zwei der Grünen aber in den Bundestag nach.

Renate Künast (18,9 Prozent) wurde Dritte in Tempelhof-Schöneberg, unterlag Jan-Marco Luczak (CDU, 29,0 Prozent) und Mechthild Rawert (SPD, 22,0 Prozent), rückt aber als Landeslisten-Dritte knapp in den Bundestag nach.

Lisa Paus (13,6 Prozent) wurde ebenfalls mit etwas Abstand Dritte in Charlottenburg-Wilmersdorf hinter der CDU mit Klaus-Dieter Gröhler (30,2 Prozent) und Tim Renner (27,6 Prozent) von der SPD. Als Landeslisten-Erste rück sie allerdings ebenfalls in den Bundestag nach.