In Köln beginnt am Dienstag einer der bundesweit wohl spektakulärsten Prozesse des Jahres: Der frühere Reemtsma-Entführer Thomas Drach steht wegen einer Serie von Geldboten-Überfällen vor dem Landgericht. Die Anklage lautet unter anderem auf versuchten Mord und besonders schweren Raub. Ebenfalls angeklagt ist ein mutmaßlicher Mittäter.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.