Der VIze-Außenminister Polens Marcin Przydacz.
Foto: Außenministerium Polens (Ministerstwo Spraw Zagranicznych, MSZ, Polska)

WarschauPolens Vize-Außenminister Marcin Przydacz ist 35 Jahre alt und Rechtswissenschaftler. Er ist in der polnischen Regierung verantwortlich für die Ostpolitik und entscheidet über Polens außenpolitischen Kurs im Belarus-Konflikt. Wir erreichen den Minister am Telefon.

Berliner Zeitung: Lieber Herr Außenminister Przydacz, was denken Sie über das deutsch-russische Projekt Nord Stream 2? Wie ist die Position von Polen zum Gasline-Projekt nach der Vergiftung von Alexei Nawalny?

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.