Berlin - Im Vermittlungsausschuss haben sich Bund und Länder auf einen höheren CO2-Preis geeinigt. Für Verbraucher bedeutet das: Der Spritpreis wird steigen. Entlastet werden sollen die Bürger im Gegenzug unter anderem durch eine höhere Pendlerpauschale und eine niedrigere EEG-Umlage auf den Strompreis. Wir erklären, was die Senkung der EEG-Umlage für Verbraucher bedeutet.

Was ist die EEG-Umlage?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.